www.mac-museum.ch / Apple / Macintosh Plus
Zurück zur Übersicht
Macintosh Plus
Herausgegeben im Jahr 1986 als Nachfolger des Ur-Macs (1984).
Er bietete gebenüber dem Mac 128k und dem Mac 512k Erweiterungsmöglichkeiten
des RAMs (bis 4 MB) und besitzte als erster Mac einen SCSI-Port.
Im Bildungsbereich wurde er als Mac ED vertrieben.
Computer
Apple II europlus
Macintosh 128k
Apple IIc
Macintosh 512k
Macintosh Plus
Macintosh SE
Macintosh SE/30
Macintosh IIcx
Macintosh Portable
Macintosh IIfx

Powerbook 100
Macintosh LC II
Macintosh Classic
Macintosh Classic II
Powerbook 180
Macintosh Colour Classic
Macintosh LC III
Powerbook 145B
Powerbook 165c
Macintosh LC 475
Power Macintosh 6100
Power Macintosh 7100
Powerbook 540
Powerbook 5300cs
Power Macintosh 5400/180
Powerbook 1400c
Powermac 4400
20th Anniversary Macintosh
Power Macintosh G3
Powerbook G3
iMac
Power Macintosh G3 b/w
iBook G3
iMac DV
Power Macintosh G4 Cube
iMac G4

Diverses
Apple ImageWriter II
Apple Quicktake Cameras
Apple Newton MP 120
Apple Newton MP 130
Apple PowerCD
Apple iPod
Prozessor: MC68000 / 8 MHz
RAM: 4 MB (Ab Werk 1 MB)
ROM: 128 k
HD: nicht vorhanden
CD ROM: nicht vorhanden
SCSI: DB-25
Serial Ports: 2
ADB: nicht vorhanden
Floppy: 800 k 3.25"
Sound Output: mono 8 bit
Sound Input: nicht vorhanden
Ethernet: nicht vorhanden
Monitor: 1 bit (Black&White) 512x384
Power: 60 Watt
Min System Software: System 1.1
Max System Software: Mac OS 7.5.5
Produktionsbeginn: Januar 1986
Produktionsende: Oktober 1990
Neupreis: $2600 US
Bilder (Grossbild bei Klick auf Bild)
Anschlüsse
Copyright by Andrin Siegenthaler