www.mac-museum.ch / Apple / Macintosh iMac
Zurück zur Übersicht
Macintosh iMac
Der iMac sorgte 1998 bei seiner Einführung für grosses Aufsehen. Mit Anlehnung an das erfolgreiche All - In - One - Prinzip, vom ersten Mac 1984 brachte Apple mit dem iMac einen Computer auf den Markt, der durch seine einfache Bedienung und seinem für einen Computer speziellen Design besonders grossen Anklang bei den Heimanwendern fand. Das i im Namen steht für Internet und gleichzeitig für den problemlosen Einstieg ins weltweite Netz mit dem eingebauten 56k - Modem. Die 1.44 MB Diskette wurde mit diesem Mac abgeschafft und die neue USB (Universal Serial Bus) Schnittstelle wurde eingeführt. Mit dem iMac bewies Apple, dass Computer keineswegs graue Kisten sein müssen. Das Design wurde zahlreich von PC- Herstellern kopiert aber nie erreicht, ein wahrer iMac hat einen Apfel drauf und das Mac OS drin.
Computer
Apple II europlus
Macintosh 128k
Apple IIc
Macintosh 512k
Macintosh Plus
Macintosh SE
Macintosh SE/30
Macintosh IIcx
Macintosh Portable
Macintosh IIfx

Powerbook 100
Macintosh LC II
Macintosh Classic
Macintosh Classic II
Powerbook 180
Macintosh Colour Classic
Macintosh LC III
Powerbook 145B
Powerbook 165c
Macintosh LC 475
Power Macintosh 6100
Power Macintosh 7100
Powerbook 540
Powerbook 5300cs
Power Macintosh 5400/180
Powerbook 1400c
Powermac 4400
20th Anniversary Macintosh
Power Macintosh G3
Powerbook G3
iMac
Power Macintosh G3 b/w
iBook G3
iMac DV
Power Macintosh G4 Cube
iMac G4

Diverses
Apple ImageWriter II
Apple Quicktake Cameras
Apple Newton MP 120
Apple Newton MP 130
Apple PowerCD
Apple iPod
CPU: PowerPC 750 / 233 Mhz
RAM: 64 MB
VRAM: xxMB SGRAM (6 in Rev. B)
ROM: 1 MB ROM
L1 cache: 32 k Daten, 32 k Befehle
L2 cache: 512 k backside (1:2)
Busgeschwindigkeit: 66 Mhz
Erweiterungssteckplatz: mezzanine
SCSI: über optionale Karte möglich
Serial Ports: nicht vorhanden
ADB: nicht vorhanden
USB: 2
Floppy: nicht vorhanden
HD: 4 GB
CD-ROM: 24x
Monitor: 15" RGB 16-bit bei 1024x768
Sound Output: stereo 16 bit SRS (Eingebaute Lautsprecher)
Sound Input: stereo 16 bit (Eingebautes Mikrophon oder LineIn)
Ethernet: 10/100B-T
Power: 80 Watt
Min System Software: Mac OS 8.1
Installiertes System: Mac OS 8.5
Produktionsbeginn: August 1998
Produktionsende: Januar 1999
Bilder (Grossbild bei Klick auf Bild)
Anschlüsse
Copyright by Andrin Siegenthaler