www.mac-museum.ch / Apple / Powermac G3 b/w
Zurück zur Übersicht
Power Macintosh G3 b/w
Der "blauweisse" Powermac G3 wurde im Januar 1999 als Nachfolger des beigen G3 vorgestellt. Das Gehäuse wurde komplett neu gestaltet, dem damals aktuellen iMac angepasst. Mit einem Griff kann das Gehäuse geöffnet werden, wodurch man problemlos an die Steckkarten oder Harddisks gelangt. Neu war damals die FireWire - Schnittstelle, die mit diesem Mac erstmals verbaut wurde. Auch die damals neue USB - Schnittstelle hielt nun in den professionellen Modellen einzug. Die Abwärtskompatibilität wurde aber mit der serienmässigen ADB - Schnittstelle und einer optional erhältlichen SCSI - Karte gewährleistet.
Computer
Apple II europlus
Macintosh 128k
Apple IIc
Macintosh 512k
Macintosh Plus
Macintosh SE
Macintosh SE/30
Macintosh IIcx
Macintosh Portable
Macintosh IIfx

Powerbook 100
Macintosh LC II
Macintosh Classic
Macintosh Classic II
Powerbook 180
Macintosh Colour Classic
Macintosh LC III
Powerbook 145B
Powerbook 165c
Macintosh LC 475
Power Macintosh 6100
Power Macintosh 7100
Powerbook 540
Powerbook 5300cs
Power Macintosh 5400/180
Powerbook 1400c
Powermac 4400
20th Anniversary Macintosh
Power Macintosh G3
Powerbook G3
iMac
Power Macintosh G3 b/w
iBook G3
iMac DV
Power Macintosh G4 Cube
iMac G4

Diverses
Apple ImageWriter II
Apple Quicktake Cameras
Apple Newton MP 120
Apple Newton MP 130
Apple PowerCD
Apple iPod
CPU: PowerPC 750 / 400 Mhz (300/350/450 waren ausserdem erhältlich)
RAM: 384 MB
VRAM: 16 MB
Grafikkarte: ATI RAGE 128 2D/3D
ROM: 1 MB ROM
L1 cache: 32 k Daten, 32 k Befehle
L2 cache: 1 MB backside (1:2)
Busgeschwindigkeit: 100 Mhz
Erweiterungssteckplätze: 3 64-bit 33Mhz PCI, 1 32-bit 66Mhz PCI
SCSI: über optionale PCI Karte
Serial Ports: nicht vorhanden
ADB: 1
USB: 2
FireWire: 2 (400 Mbps)
Floppy: nicht vorhanden / Zip 100 MB - Laufwerk eingebaut
HD: 6 GB original
CD-ROM: 32x, DVD/DVD-RAM available
Sound Output: stereo 16 bit
Sound Input: stereo 16 bit
Ethernet: 10/100B-T
Power: 200 Watt
Min System Software: Mac OS 8.5.1
Installiertes System: Mac OS 9.2.2
Produktionsbeginn: Januar 1999
Produktionsende: September 1999

Bilder (Grossbild bei Klick auf Bild)
Copyright by Andrin Siegenthaler